Greenbone OS 4.2.25 verfügbar


#1

Für GOS 4.2 steht ein neuer Patch-Level zur Verfügung:

https://www.greenbone.net/en/roadmap-lifecycle/ 4

Dieser Release ebnet primär den Weg, um sämtliche GSM Modelle auf GOS 4.3 upzugraden.

ACHTUNG: Abhängig von Ihrer Netzwerkstruktur ist eine Justierung jeder GSM 400 oder höher obligatorisch.

GOS 4.3 schreibt vor, dass zwischen Management- und Scan-Interfaces unterschieden wird. Es ist nicht länger möglich, das selbe Interface (zum Bsp. eth0) für beides zu nutzen - die Administration über SSH und den Scanprozess.

Ein Upgrade auf GOS 4.3 wird eth0 zum Management-Interface machen. Wenn Sie nur ein Interface konfiguriert haben, können Sie nun nicht mehr scannen, weil der Scanner keine Erlaubnis mehr hat das Interface zu nutzen.

Falls Sie einen Terminal-Scanner mit Konsole und nicht SSH für die Administration der GSM nutzen, dann müssen Sie ein zweites Netzwerkkabel (zum Beispiel an eth1) anschließen. Konfigurieren Sie im Anschluss ein zweites Interface als Scan-Interface in der GOS Administrationsebene.

Das Greenbone Support Team hilft Ihnen gerne bei allen Fragen rund um die Einrichtung. Sie können den Zeitpunkt des Updates selber bestimmen, so können sie alle notwendigen Vorbereitungen treffen und einen Stand-By-Support durch Greenbone sicherstellen.

Für Setups mit Master-Sensor, haben wir tiefgreifende Funktionalitäten vorbereitet um später folgende Upgrades der Sensoren zu automatisieren.
Wir empfehlen Ihnen, dass Sie zuerst Ihr GSM Master-Gerät auf GOS 4.3 aktualisieren und die Sensoren im Nachgang.
Wenn Sie unsicher sind, dann koordinieren Sie das Upgrade gerne mit dem Greenbone Support Team.

Dieses Patch-Level Update umfasst 1 Verbesserung.